Aktuelle Neuigkeiten in unserem Blog

zurück
28.02.2021

Frühjahrsputz in der Reitanlage - Checkliste für den Saisonstart

Pünktlich zum Frühjahr startet auf vielen Reitanlagen wieder ein umfassender Großeinsatz, um Innen- und Außenanlagen der Reitanlage zu reinigen, auszubessern und zu renovieren. Dadurch werden sämtliche Flächen und Räume nicht nur grundlegend auf Vordermann gebracht sondern auch für eine ausgiebige Nutzung im Frühjahr und Sommer fit gemacht. Wir geben Ihnen eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten für einen effektiven Frühjahrsputz.

Reinigung, Ordnung & Reparatur in Reitstall und Reithalle

  •  Reinigung der Fenster im Reitstall sowie der Fenster und Spiegel in der Reithalle
  •  Abkehren von Boxentüren, Balken und Ablagen oberhalb der Bande und von Zuschauerräumen in Turnierhallen
  •  Putzen von Gitterstäben, Holzwänden und Sattelschränken
  •  Entfernen von Vogelkot und Spinnweben an Decken und Wänden und der Stallgasse
  •  Reparatur von Schäden an Stall und Toren, Boxenwänden, Banden und in Sattelkammern
  •  gründliche Säuberung der Boxen:
         -> Entfernen des alten Einstreus
         -> Ausfegen der Fläche
         -> Reinigung der Box wenn möglich mit einem Hochdruckreiniger
         -> Reinigung & evtll. Desinfektion von Ecken & Rändern (nur Desinfektionsmittel verwenden, die für Pferde nicht schädlich sind)
         -> nach Abtrocknen Einbringen einer neuen Einstreu
  •  Reinigen und ggf. Desinfizieren von Futtertrögen & Tränkebecken (auch hier auf das Desinfektionsmittel achten)
  •  Ausfegen der Futterkammer, um Futterreste zu entfernen
  •  Futterkammer ausmisten, Abgelaufenes entsorgen und die Futtertonnen leeren und reinigen
  •  Aufräumen, reinigen und entrümpeln von Lagerräumen
  •  Prüfung und intelligentes Ordnen sämtlicher Schränke
  •  Reinigung und sinnvolles Ordnen von Putzmitteln und Putzkästen
  •  Winter-Pferdedecken enthaaren, mit Deckenwaschmittel reinigen & imprägnieren oder alternativ in die Reinigung bringen
  •  Reinigung von Sattel, Schabracken/Satteldecken, Geschirr
  •  

    Überprüfen von Technik und Elektrik im Reitstall und auf der Reitanlage

  •  Prüfen und Reinigen von Lampen um optimale Lichtverhältnisse zu erhalten und Strom zu sparen, Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung in Reithallen prüfen. Besonders geeignet sind Lampen mit der Schutzklasse IP 65 oder höher, da diese mit Wasser abgespritzt werden können.
  •  Generatoren, Stromversorgung und Feuerlöscher prüfen
  •  Funktionstest von automatischen Selbsttränken (zusätzlich zur täglichen Prüfung!)
  •  Prüfen aller wichtigen Fahrzeuge auf dem Gelände
  •  

    Bearbeiten der Grünflächen der Reitanlage

  •  Rückschneiden von Gebüsch und Bäumen, Entfernen von Unterholz
  •  Mähen von Rasenflächen an z.B. Anhängerparkplätzen, an Wegen und Zufahrten, sowie an Dressur- und Springplätzen
  •  Entfernen von Unkraut auf gepflasterten Flächen
  •  

    Reinigung, Reparatur und Verbesserung von Paddock und Reitplatz

  •  Reparatur und gegebenenfalls Streichen von Zäunen und Toren
  •  Streichen von Sprungstangen, Reparatur von Springständern, Streichen und Ausbessern des Dressurvierecks
  •  Beseitigung von Winter- und Frostschäden im Boden
  •  gründliches Abäppeln von Paddock & Reitplatz und Beseitigung von Unkrautecken, Müll, Steinen und Löchern
  •  ggfs. Erneuerung oder Ergänzung der Tretschicht
  •  ggfs. Optimierung der Bodenqualität auf Paddocks und Reitplätzen durch die Verlegung von Paddockplatten, um die Bodenqualität ganzjährig und ohne größere, jährliche Reparaturarbeiten auf einem guten Niveau zu halten
  •  

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Frühjahrsputz - und nicht vergessen, etwas Musik, leckere Snacks und gemütliches Zusammensitzen im Anschluss bringt gute Laune und Motivation in Ihren Arbeitseinsatz.